Plakataktion gegen Fluglärm.

Uwe Unterschütz aus Klein-Winternheim macht auf die enormen Gesundheitsrisiken der steigenden Lärmbelastung aufmerksam

 

(3/2012) In seiner "onlineAgentur.de GmbH" entwickelte Uwe Unterschütz (siehe Foto) zusammen mit Fotograf Werner Feldmann  eindrucksvolle Plakate, die deutlich machen, wie riskant Fluglärm füUwe Unterschütz - Klein-Winternheimr jeden Einzelnen in der Region ist.  Unterschütz, außerdem Ratsmitglied in unserer Gemeinde, stützt sich bei seinen plakativen grafischen Aussagen auf wissenschaftlich fundierte Studien, wie sie ua von dem bekannten Mainzer Mediziner Prof. Münzel immer wieder zitiert werden, um vor Fluglärm zu warnen. Münzel, Klinikchef in Mainz, gehört zu den Vertretern des Vereins "Gesundheitsregion Rheinhessen e.v.". Im Rahmen einer Pressekonferenz des Vereins faßten Münzel und mehrere andere Mainzer Mediziner ihre Sorgen und die beunruhigenden Erkenntnisse zum Thema Fluglärm zusammen (siehe unten auf dieser Seite). Außerdem stellten sie gemeinsam mit Uwe Unterschützt die Plakataktion vor, die die "online-Agentur" (copyright der Motive)  für den Verein "Gesundheitsregion-Rheinhessen" erarbeitet hat und hier auf unserer Seite zeigt.

Die LOKALE AGENDA Klein-Winternheim drückt die Daumen, dass die Motive breit eingesetzt werden, um in der Region ihre Wirkung entfalten zu können. (BW)

 

#

                                                             copyright der Plakate  onlineAgentur.de 2012

 

Stellungnahme von Mainzer Medizinern zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Fluglärm im Rahmen einer aktuellen Pressekonferenz des Vereins  "Gesundheitsregion Rheinhessen" und der "Stiftung Mainzer Herz", während der auch die Plakat-Aktion von Uwe Unterschütz vorgestellt wurde. Lesen Sie bitte hier.

Die Plakate gibt es im übrigen auch als Video:

 

 

 

Zur onlineAgentur.de

 

Zum Fotostudio Werner Feldmann

 

Zur Gesundheitsregion Rheinhessen

 

Zur Stiftung Mainzer Herz

 

Zur Übersichtsseite: Fluglärminfos

 

Zum Seitenanfang