Beiträge zum Stichwort »Am Wingerts Weg«

Sonntag, 16. Oktober 2016

BAUM ABGESÄGT: Vandalismus auf der Ausgleichsfläche

Irgendwann im Laufe dieses Sommers haben Unbekannte einen der Bäume der Ausgleichsfläche abgesägt und offensichtlich gestohlen. Es handelt sich dabei um einen der drei Bäume, die vor den Buschanpflanzungen relativ dicht am Wingerts-Weg stehen. Die Tat macht den Eindruck, als sei es den Tätern darum gegangen, sich einen abgesägten Baum für irgendeinen Zweck zu besorgen, sei es ein Richtfest oder anderes. Wenn Ihnen also ein respektabler junger abgesägter Baum fragwürdiger Herkunft irgendwo im Sommer untergekommen ist, zögern Sie nicht, uns oder die Polizei zu informieren ...

Desweiteren haben sich Unbekannte Zugang zu der abgezäunten inneren Fläche verschafft, um dort zu Feiern. Möglicherweise waren es dieselben, die  die Heuballen nach dem Mähen der Fläche mutwillig auf benachbarte Ackerflächen und in den Zaun der Ausgleichsfläche gerollt haben.

Die LOKALE AGENDA bittet alle Klein-Winternheimer ein Auge auf die Fläche zu haben, um zu verhindern, dass sich verantwortungslose Vandalen noch mal an der Fläche vergreifen. Danke!

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingerts Weg, Vandalismus

Mittwoch, 10. Juni 2015

Blumen auf der Ausgleichsfläche

Ende Mai, Anfang Juni, gleicht die Ausgleichsfläche einem riesigen Blumenstrauss.

Hier geht es zur Fotoseite der Bilder des Jahres 2015 auf der Ausgleichsfläche.

 

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingerts Weg

Samstag, 22. Februar 2014

Pflegeaktion der LOKALEN AGENDA

21. Februar 2014 

Pflegeaktion der LOKALEN AGENDA auf der Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg". Die Brombeeren sind gewachsen. Nach Einschätzung des Biotop-Beauftragten des Landkreises Dechent, stellen sie aber keine "Gefahr" für  die Fläche dar. Trotzdem werden die Brombeeren "in Schach" gehalten: Werner Eckert in Aktion. In den Brombeerinseln, die stehenbleiben, finden Vögel geschützte Nistplätze.

Weitere Schneide- und Pflegearbeiten: Irene Wellershoff, Ulli Leiner, Gundhild Fleischmann (vlnr)

Die ökologisch wertvollen Steinhaufen sollen weiter verbessert werden. Kleine Steine ("Strukturmaterial") werden dazu herangeschafft und Sand. Vermutlich leben Echsen in den Steinen - eine Sandkuhle ist  im Sommer ein ideaer Eiablageplatz. 

In einem der Fächer des Bienen-Hotels hatten die Bienen das Angebot von Hohlraum-Ziegelsteinen nicht angenommen. Eine neue Ausfachung haben Tom und Gisela Zurmühlen  mit Tannenzapfen gefüllt. Fertig ist der neue Unterschlupf für Insekten und schön sieht er auch noch aus.

Übrigens: Wenn Sie Lust haben mit zu machen. Melden Sie sich doch einfach. Unter "Kontakt" finden Sie eine Mail-Möglichkeit.

Alles zur Ausgleichsfläche Am Wingertsweg finden Sie hier

 

 

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingerts Weg

Samstag, 04. April 2009

Wiesensamen für die Ausgleichsfläche

Vor Beginn der Wachstumsphase haben Mitglieder der LOKALEN AGENDA eine Wiesen-samenmischung auf den Teilen der Ausgleichsfläche ausgebracht, die bei der Pflanzaktion im November und bei dem Antransport der Steine gelitten hatten. Bilder auf der Ausgleichsflächen-Fotoseite unter "April".

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Wiesensamen, Am Wingerts Weg