Beiträge zum Stichwort »NABU«

Sonntag, 11. September 2016

Die GRÜNE BRÜCKE IN MAINZ - Kunst und Natur im Ballungsraum

Auf einer besonders umfangreichen und informativen Seite zeigen wir ein vielseitiges ökologisches "Leuchtturmprojekt" aus Mainz, die GRÜNE BRÜCKE. Sie ist die gelungene Synthese aus Kunst und Natur, der Versuch Biodiversität im Ballungsraum hinzubekommen. Spaß machen und funktionieren soll das Ganze dann auch noch. Schon 1981 wurde die vom Künstler Dieter Magnus entworfene Fußgängerbrücke in Rheinnähe gebaut; seit 2011 hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) die Pflege und Bepflanzung der Beete und Kübel  übernommen. Sehenswert.

Permalink
Abgelegt unter: NABU, Mainz und Umgebung, Dieter Magnus, Ballungsraum, Biodiversität, grüne Brücke, Mainz

Mittwoch, 11. November 2015

"Warum verschenkt Herr von Boeckh sein Geld?"

Video-Portrait des ehemaligen Vorsitzenden des "NABU-Mainz und Umgebung", der für seine Stiftungsarbeit zur Renaturierung einer von Menschen zerstörten "Mondlandschaft" mit der höchsten NABU-Auszeichnung, der Lina-Hähnle-Medaille, geehrt wurde. Beeindruckend.

Übrigens: Wer sich an der Arbeit beteiligen möchte, kann hier mit der Rainer-von-Boeckh-stiftung und der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe Kontakt aufnehmen.

Permalink
Abgelegt unter: NABU, Video, Stiftung, Rainer von Boeckh

Montag, 13. April 2015

Der Baum steht auf der roten Liste, aber bei uns ist er gefunden worden: die Schwarzpappel. Ein besonderer Baum, äußerst selten ...

... und so können Sie ihn finden. 

Permalink
Abgelegt unter: NABU, Schwarzpappel

Sonntag, 07. Februar 2010

Info: "Das geheime Leben der Wildbienen und wie man ihnen beim Überleben helfen kann"

Auf Einladung der LOKALEN AGENDA von Klein-Winternheim ist der Naturschutzexperte Rainer Michalski vom NABU (Naturschutzbund Deutschland) am 5. Februar dieses Kahres zu einem Vortrag nach Klein-Winterheim gekommen. Viele Wildbienen-Arten stehen auf der Roten Liste und sind vom Aussterben bedroht. Dabei sind sie wichtige Bestäuber und deshalb zum einen Garanten für Artenvielfalt und zum anderen Freunde der Bauern, weil sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt landwirtschaftlicher Erträge leisten.  Michalski berichtete, wie jeder mit einfachen Mitteln diese ökologisch wichtigen Tiere schützen kann und einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz leisten kann. Wenn Sie verhindert waren und wissen wollen, was Sie tun können:  Einige Informationen und interessante Links finden Sie hier.  Einen Artikel des Lokalanzeigers finden Sie auf unserer Presseseite unter Febraur 2010.

Permalink
Abgelegt unter: Wildbienen, NABU, Michalski