Das Jugendorchester des Musikvereins
Klein-Winternheim



Seit wann gibt es das Jugendorchester?
Seit 1999 existiert unser Jugendorchester, in dem Kinder und Jugendliche gemeinsam musizieren. Bis 2006 stand das Jugendorchester unter der Leitung von Gerhard Maurer, der mit den jungen Musikerinnen und Musikern viele erfolgreiche Auftritte absolvierte. Mittlerweile hat sich das Jugendorchester zu einer richtig grossen Sache entwickelt und das im wahrsten Sinne des Wortes: rund 30 junge Menschen sind derzeit dabei und es werden immer mehr....

Wer leitet das Jugendorchester?
Seit Januar 2007 dirigiert Konrad Meier das Jugendorchester Klein-Winternheim. Die Art und Weise, wie er mit den jungen Menschen umgeht und seine musikalische Fachkompetenz gewährleisten eine effektive Probenarbeit und überaus erfolgreiche Auftritte.



Name: Konrad Meier
Geboren am: 08. Januar 1963
Beruf: Musiker im Staatstheater Mainz, Bass-Klarinette
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Kathrin, Annika und Leonard
Wohnhaft: Klein- Winternheim
Hobbys: Joggen, Alte Instrumente sammeln und Stücke arrangieren
Kommentar: "Ich arbeite sehr gerne mit den Jugendlichen zusammen und habe viel Spaß in den Proben." (K.Meier, April 2008)
Kleine Biographie: Konrad Meier studierte bis 1988 an der Musikhochschule Trossingen. Nach dem Musiklehrerdiplom folgte 1989 das Orchesterreifediplom. Im gleichen Jahr begann K. Meier das Aufbaustudium "Künstlerische Ausbildung" ebenfalls in Trossingen. Von 1990 bis 1993 war er zweiter Klarinettist mit Bassklarinette am Landtheater Schleswig-Holstein in Flensburg. Seit 1993 ist Konrad Meier Solo-Bassklarinettist am Staatstheater in Mainz und seit Januar 2007 Dirigent des Jugendorchesters Klein-Winternheim.

Wer kann mitmachen?
Jeder, der Lust und Laune hat ein Instrument zu lernen kann mitmachen. Aktuell werden vor allem noch junge Leute mit Interesse an Blechblasinstrumenten gesucht. Junge Menschen mit Vorkenntnissen, z.B. aus Bläserklassen oder Schulorchestern sind ebenso willkommen wie gänzliche Anfänger.

Woher bekomme ich ein Instrument?
Niemand muss ein Instrument kaufen. Es stehen immer Trompeten, Hörner, Posaunen, Klarinetten, etc. zur Verfügung. Das sollte die Entscheidung gerade für die Eltern etwas erleichtern.

Wie erhalte ich Unterricht?
Wir vermitteln gerne und schnell eine fachgerechte Ausbildung durch professionelle Instrumentallehrer.

An wen muss ich mich wenden?
Einfach unverbindlich Kontakt aufnehmen mit Peter Bugner via e mail, per Telefon 06136/99 20 22, oder einfach mal Mittwochs in der Probe vorbeischauen.

Wann und wo probt das Jugendorchester?
Die Proben finden immer Mittwochs um 17:30 Uhr im ehemaligen Nahkauf in der Raiffeisenstrasse statt.

Jugendorchester - und was kommt dann?
Wer sein Instrument entsprechend beherrscht darf dann natürlich auch im "großen" Orchester mit dabei sein.

Was geht sonst noch ab? Berichte des Jugendorchesters
Natürlich wird nicht nur geprobt, sondern die Auftritte des Jugendorchesters sind mittlerweile ein unverzichtbarer Höhepunkt eines jeden Musikverein Konzerts. Doch nicht nur Musik machen ist angesagt. Auch außerhalb der Proben trifft man sich zum Besuch eines Instrumentenbauers, zu Pizza-Parties, zum Eis essen, zum Schlittschuhlaufen, zum Besuch im Staatstheather, u.v.m.

Hier der Link zu ausführlichen Berichten mit Bildern des Jugendorchesters:








Und solltet auch Ihr Lust haben, ein Instrument zu lernen? Wir kümmern uns gerne drum und freuen uns auf Euch!