Zum Hauptinhalt springen

Mit Leidenschaft für Jazz und Balladen die Jury überzeugt

Die 21-jährige Sascha Hartmann aus Klein-Winternheim hat beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Oldenburg in der Kategorie Gesang / Pop den ersten Platz belegt. Nach der Präsentation von fünf Gesangsstücken – eines davon selbst geschrieben – war die Jury überzeugt und vergab 24 von 25 möglichen Punkten.

Die Leidenschaft für Musik wurde der Biologie-Studentin bereits in die Wiege gelegt. Aufgewachsen in einer musikalischen Familie spielt sie seit ihrer Kindheit Klavier und singt in Chören. Am Frauenlob-Gymnasium kam dann noch die Förderung ihres Talents durch ihre Lehrer dazu.

Nach dem Abitur entschied sich Sascha Hartmann dennoch gegen ein Musikstudium und widmete sich mit der Biologie ihrer zweiten Leidenschaft - dem Tierschutz. Parallel dazu nahm sie Gesangsstunden am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz und singt seither in einer Band. Auftritte bei Veranstaltungen oder Hochzeiten und eine Musical-Rolle füllen nun ihre Freizeit und geben ihr Gelegenheit, ihrer Herzensangelegenheit nachzugehen: das Publikum mit Emotionen zu berühren und zu begeistern.

Die Ortsgemeinde Klein-Winternheim gratuliert Sascha Hartmann herzlich zu dieser hervorragenden Auszeichnung und wünscht ihr für die Zukunft viel Erfolg mit ihrer Leidenschaft für Musik.

Ute Granold

Ortsbürgermeisterin

 

 

 

Foto: Matias Hartmann
Suchformular

Rathaus Klein-Winternheim

Hauptstraße 6
55270 Klein-Winternheim
Tel.: 06136-99420
Fax: 06136-994224
E-Mail: rathaus@remove-this.klein-winternheim.de

 

Sammelaktion für die Ukraine
25.11.2022 von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Haybachhalle
[Herunterladen (Flyer), pdf 661kB]

 

1. Ausgabe "Zeitung zur Dorfmoderation - Klein-Winternheim"
[Herunterladen, pdf 361kB]

 

! Wichtige Mitteilung zur Trinkwasserversorgung !
Vom 02.12. auf 03.12.2022 in der Zeit von ca. 22.00 Uhr bis ca. 10.00 Uhr
[Herunterladen, pdf]

 


Zum Kontaktformular