Fotodokumentation (TEIL 7) über die Entwicklung der Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" ab Januar 2013

  

06. Januar 2013

Es ist ungewöhnlich mild zum Jahreswechsel.

 

  

08. Februar 2013

 Doch dann kommen Kälte und Schnee...

  

15. März 2013

Und im März ist es noch mal winterlich. Im Bienenhotel wurden in der Zwischenzeit für die Insektennicht so günstige Steine durch kleine Holzhäuser ersetzt. Vor die Bambusröhrchen mußte Draht gemacht werden, weil immer wieder Röhrchen herausgezogen worden waren. An vielen Stellen ist zu sehen, dass die Bohrungen bewohnt sind.

  

12. April 2013

Immer noch ist es ziemlich kalt, die letzten Tage war es um Null Grad. Aber ein Hauch Sonne hat sich angekündigt und die natur will eigentlich mit Blättern und Blüten loslegen. eine erste Biene friert sich auf dem Baumstamm-Haufen schon durch en Tag.

 

Am Wildbienenhotel ist aber an diesem Tag noch nichts los ...

  

13. April 2013

... aber einen Tag später, am Morgen, steht die Sonne auf dem Bienenhotel, da brummen die Wildbienen um die Wette. Die Natur startet durch.

  

17.4.2013

Die erste blühende Schlüsselblume des Jahres

  

22. April 2013

Die Blütezeit beginnt - endlich.

  

5. Mai 2013

  

14. Mai 2013

Den Mai über bleibt es ungewöhnlich kalt und regnerisch. Der viele Regen tut offensichtlich den Bäumen gut, bei denen es in diesem Jahr keine Verluste zu beklagen gibt.

  

6. Juni 2013

Erst im Juni beginnt nach vielen ungewöhnlich kalten Tagen Sommerstimmung. Impression vor dem Sonnenuntergang.

  

14. Juni 2013

  

23. Juni 2013

Inzwischen ist am unteren Rand der Ausgleichsfläche eine Bank aufgestellt worden.

  

15. Juli 2013

  

28 Juli 2013

Der Himmel über der Ausgleichsfläche

Der Blick Richtung Dorf - Fotos: Irene Wellershoff

  

27. August 2013

 

 

  

21. September 2013

  

14. Oktober 2013

  

23. Oktober 2013

  

25. Oktober 2013

Biotop-Beauftragter des Landkreises besucht die „Ausgleichsfläche Am Wingertsweg“ in Klein -Winternheim

Vor fünf Jahren haben alle im Dorf mit angepackt, als es darum ging, die Ausgleichsfläche „Am Wingertsweg“ zu begrünen. Im Herbst 2008 wurden hunderte standortgerechter Büsche und Dutzende Bäume auf der etwa 1,4 Hektar großen Fläche am Ortsrand unter tätiger Mithilfe der Klein-Winternheimer Bürger gepflanzt, Wildblumen-Wiese wurde ausgesät. Und heute, fünf Jahre später? Hat sich das Engagement der Bürger, der Gemeinde und der Lokalen Agenda gelohnt?

In diesem Herbst hat sich der Biotopbeauftragte des Landkreises Mainz-Bingen, der Diplom-Ingenieur Hans-Jürgen Dechent zusammen mit der  Biologin Enikõ Tweraser zum Besuch angemeldet. Geplant war, die Fläche als für die Region typische „halboffene Landschaft“, sagt Dr. Irene Wellershoff von der Lokalen Agenda des Ortes, bei der Begehung. Schon beim Anmarsch aus der Ferne die erste Einschätzung der beiden Experten: „Eine Bereicherung für das Landschaftsbild,“ meinen sie. Auffällig ist, wie  noch im Herbst Tiergeräusche auf und sogar schon in der Nähe der Ausgleichfläche zu hören sind, während neben den meisten Äckern Ruhe herrscht.

 Der genaue Blick auf die Ausgleichsfläche zeigt Wildwechsel, Kratzspuren an Totholz von Dachs oder Fuchs, vielfältiges Insektenleben, sogar ein "wandernder Pilz" wird entdeckt...

Den ganzen Bericht der Begehung der Ausgleichsfläche lesen Sie hier. 

  

16. November 2013

 Die Freiflächen weden gemäht und das Mähgut wird abtransportiert, um den Boden wiesentauglich abzumagern. Jochen Fiala hat diese Arbeiten übernommen.

  

6. ´Dezember 2013 - Lokalanzeiger: Fünf Jahre Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg"

Für eine größere Ansicht bitte auf den Artikel klicken

 

 

 

 

Zur Fotodokumentation (Teil 1) ab 05/07

Zur Fotodokumentation (Teil 2) ab 11/08

Zur Fotodokumentation (Teil 3) ab 01/09 

Zur Fotodokumentation (Teil 4) ab 01/10

Zur Fotodokumentation (Teil 5) ab 01/11

Zur Fotodokumentation (Teil 6) ab 01/12

Zur Fotodokumentation (Teil 8) ab 01/14

Zur Fotodokumentation (TEIL 9) ab 01/15

Zur Fotodokumentation (TEIL 10) ab 01/16

Zur  Fotodokumentation (TEIL 11)  ab 01/17

Zur Fotodokumentation (TEIL 12) ab 01/18

 

Zur Überblicksseite "Die Ausgleichsfläche Am Wingertsweg"

Zur Hintergrund-Infoseite "Die Ausgleichsfläche Am Wingertsweg"

 

 

Zurück zum Seitenanfang