Beiträge zum Stichwort »Am Wingertsweg«

Samstag, 12. März 2011

Einweihung des Bienenhotels

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 12.3.2011 das Bienenhotel auf der Ausgleichsfläche Am Wingertsweg feierlich eröffnet. Erste Bienen summten um ihr neues Zuhause. Das Bienenhotel, das gefährdeten Arten Nistmöglichkeiten bietet, war im Lauf des letzten Jahres von Josef Pötsch, Tom Zurmühlen und Hans-Peter Steinbrugger ehrenamtlich gebaut worden. Von der Gemeinde, den Pfadfindern, der Schreinerei Baumeister und der Firma Reck GMBH wurden sie dabei unterstützt.

Sie finden viele Bilder und einige Infos auf der aktuellen Fotoseite zur Ausgleichfläche. Dort müssen Sie bis zum Datum des 12. März 2011 runterscrollen. Bitte haben Sie Geduld mit dem Laden der Seite. Wegen der vielen Fotos kann das etwas dauern.

Übrigens: Wenn Sie Interesse an den Plänen haben, mailen Sie uns einfach an.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Bienenhotel

Freitag, 17. September 2010

Pfadfinder aktiv am Bienenhotel

Die Pfadfinder von Klein-Winternheim haben sich an dem Ausbau des Bienenhotels, das von Mitgliedern der LOKALEN AGENDA errichtet wurde,  aktiv beteiligt. Sie haben Nistmaterialien hergestellt, und mit denen einige der dafür vorgesehenen Fächer ausgefüllt. Danke, sagen die Wildbienen, die inzwischen sehr gefährdet sind und die LOKALE AGENDA. Einige weitere Fotos gibt es auf der aktuellen Fotoseite zur Ausgleichfläche - bitte haben Sie Geduld beim Laden.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Bienenhotel, Pfadfinder

Samstag, 22. Mai 2010

Ein Dach für das Bienenhotel

Im Mai wurde das Dach des neu erbauten Bienenhotels mit wunderschönen Biberschwänzen eingedeckt. Herr Nijazi Kciku von der Firma Reck aus Klein-Winternheim arbeitete fast einen Tag lang an dieser Aufgabe und tat das mit Liebe und höchstem handwerklichen Anspruch. Sowohl das Material wie die Arbeitsleistung sind übrigens eine Spende der Firma Reck.  Jupp Pötsch, der von der LOKALEN AGENDA aus dabei war und Kaffee und Kekse vorbeibrachte, fand, dass es eine Freude sei,  einem so kundigem Handwerker bei der Arbeit zuzuschauen. Die LOKALE AGENDA bedankt sich bei allen Spendern, die den Bau des Bienenhotels unterstützt haben.

Mehr Bilder dazu gibt es mit dem Datum vom 18ten Mai 2010 auf der aktuellen Fotoseite zur Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg", auf der das Hotel steht. Bitte haben Sie Geduld. Wegen der vielen Bilder auf der Seite, kann das Laden etwas dauern.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Bienenhotel, Reck

Freitag, 16. April 2010

Richtfest beim Bienenhotel

Beim strahlendem Sonnenschein trotz frischer Temperaturen wurde das Grundgerüst des Bienenhotels heute mit einem Dachstuhl versehen. Der "Baumeister" des Bienenhotels, Jupp Pötsch, sprach einen zünftigen Richtspruch zur kleinen Feier auf der Ausgleichsfläche am Wingertsweg. Die LOKALE AGENDA bedankt sich bei der Schreinerei Frank Baumeister, die das Holz für den Bau gespendet hat.

Weitere Infos auf unserer aktuellen Fotoseite zur Ausgleichsfläche unter April. Bitte haben Sie beim Laden der Seite Geduld, wegen der vielen Fotos kann das etwas dauern.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Bienenhotel

Freitag, 09. April 2010

Ein "Hotel" wird auf der Ausgleichsfläche errichtet ...

Seit längerer Zeit hat die LOKALE AGENDA an einem Info-Schild für die Ausgleichsfläche und an einem "Bienen-Hotel" gearbeitet. Heute sind das Schild und das Grundgerüst des "Bienen-Hotels" von Jupp Pötsch und Hans-Peter Steinbrugger auf die Ausgleichsfläche gebracht worden und haben Betonfundamente bekommen. Näheres finden Sie auf der aktuellen Fotoseite zur Ausgleichsfläche unter April. Bitte haben Sie Geduld, wenn die Seite wegen der vielen Fotos länger zum Laden braucht.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Wildbienen, Bienenhotel

Samstag, 20. März 2010

Die letzten beiden Bäume...

Auf die Ausgleichsfläche am Wingertsweg wurden die letzten beiden Bäume in einer kleinen Pflanzaktion gesetzt. Es sind ökologisch besonders wertvolle einheimische Bäume, eine Winterlinde und eine Esche. Eigentlich sollten die beiden Bäume schon früher  gepflanzt werden, aber da war die Fläche noch zugeschneit und gefroren. An diesem Wochenende zeigt der Thermometer über 20 Grad in der Sonne, da wird die Aktion zum Freizeitspaß. Die Bäume wurden aus dem Preisgeld bezahlt, das die Agenda bei zwei Preisen im Jahr 2009 gewonnen hatte. Mehr Bilder zur Pflanzaktion gibt es unter "März" auf der aktuellen Fotoseite der Ausgleichsfläche. Haben Sie bitte etwas Geduld, wenn es mit dem Laden etwas dauert, es sind viele Fotos auf der Seite.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Pflanzaktion

Sonntag, 28. Februar 2010

Bienenhotel im Bau

Eine neue aufwändige Arbeit für die Ausgestaltung der Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" haben die Klein-Winternheimer Jupp Pötsch, Tom Zurmühlen und Hans Peter Steinbrugger in Angriff genommen. Sie haben angefangen ein großes "Bienenhotel" zu bauen. Anregungen haben sie durch einen Vortrag des NABU bekommen, der Anfang Februar auf Einladung der LOKALEN AGENDA in Klein-Winternheim stattfand.

Mehr Infos und Bilder auf der aktuellen Fotoseite zur Ausgleichsfläche unter "Februar" und "März".

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Wildbienen, Bienenhotel; Pötsch, Steinbrugger, Zurmühlen

Samstag, 28. November 2009

Mehr Artenvielfalt

Mehr Artenvielfalt für die Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" wünscht sich Dr. Claus Brusenbauch aus Klein-Winternheim. Der Ökotrophologe hat einen kleinen Freilandversuch unternommen, um zu sehen, ob sich neue Pflanzenarten auf die renaturierte Fläche locken lassen.

Infos und Bilder der Aktion finden Sie auf der aktuellen Fotoseite zur Ausgleichsfläche unter dem Datum des 28ten November 2009.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Claus, Brusenbauch, Freilandversuch, Artenvielfalt

Samstag, 21. November 2009

Neue Bäume für die Ausgleichsfläche

Vor etwas einem Jahr hatten die Mitglieder der LOKALEN AGENDA von Klein-Winternheim zusammen mit vielen freiwilligen Helfern insgesamt 24 Bäume und 600 Büsche auf der Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" gepflanzt. Von den Bäumen hatten drei den heißen Sommer trotz Wässerungseinsätzen der Freiwillgen Feuerwehr nicht überlebt. In einer Nach-Pflanz-Aktion hat die LOKALE AGENDA die drei abgestorbenen Bäume ersetzt. Zusätzlich wurden einige Pflegemaßnahmen bei strahlendem Wetter und mit bester Laune durchgeführt.

Eine Reihe von Fotos der Aktion plus einige Infos finden Sie auf der aktuellen Fotoseite zur Ausgleichsfläche. Dort klicken Sie sich bitte bis zum 21ten November runter.  Haben Sie etwas Geduld, wenn die Seite sich nur langsam lädt - es sind inzwischen über 100 Bilder auf der Seite, das dauert leider etwas. Einen Artikel zur Pflanzaktion finden Sie auf der aktuellen Fotoseite oder auf unserer Presseseite unter November 2009.

Wenn Sie Hintergrund-Informationen wollen, was es mit der Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" auf sich hat, dann werden Sie HIER fündig. Viel Spaß!

 

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Pflanzaktion

Sonntag, 11. Oktober 2009

Drei haben es nicht geschafft ...

... von den 24 im November letzten Jahres auf der Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" gepflanzten Bäumen, haben es leider drei nicht über den heißen Sommer geschafft. Der Gärtner Michael Lingnau hatte sich die Bäume angeschaut und  bei dreien festgestellt, dass sie nicht angewachsen sind. Trotz Wässerns durch die freiwillige Feuerwehr und durch Mitglieder der LOKALEN AGENDA, hatten die drei schon frühzeitig alle Blätter verloren.  Im Herbst werden die jetzt markierten Bäume durch neue Bäume ersetzt werden. Insgesamt sind allerdings 21 angewachsene Bäume ein guter Erfolg.

Permalink
Abgelegt unter: Ausgleichsfläche, Am Wingertsweg, Bäume, Neupflanzung

« Neuere Artikel | Ältere Artikel »