AKTUELL: Vortrag "Die kleine Wildnis von nebenan" zu 10 Jahren Ausgleichsfläche Am Wingertsweg am 7. November 

 

10 JAHRE AUSGLEICHSFLÄCHE: Der große AZ-Artikel dazu

 

 

10 JAHRE AUSGLEICHSFLÄCHE: Der große AZ-Artikel dazu

 

 

 

AKTUELL: Streng geschützte Zauneidechsen in Klein-Winternheim / Von Baugebieten und Ausgleichsflächen / die Chronologie der Aktion

 

BESUCH BEIM BUNDESPRÄSIDENTEN: Anerkennung für die Lokale Agenda

 

 

"KLEIN-WINTERNHEIM VON OBEN" - das Video

 

FOTOS VON UNSERER AUSGLEICHSFLÄCHE -  alle Bilder aus 2018

  

EINFACH SCHÖNE BILDER:  Storch-Invasion in Klein-Winternheim - die Bilder-Story

   
 

DIE RENATURIERUNG DER AUSGLEICHSFLÄCHE "AM WINGERTSWEG" ist die wichtigste Aufgabe der LOKALEN AGENDA. Hier gibt es alle Infos zu der Fläche.

 

DER HAYBACH - alle Infos zum Zustand unseres Baches, der immer noch von seinen Quellen abgeschnitten ist.

 

FLUGLÄRM - alle Infos, Berichte von Demos, Links etc.

 

AUSGEZEICHNET: Bereits mehrfach wurde die LOKALE AGENDA aus Klein-Winternheim für ihre Arbeit ausgezeichnet. Mehr...

 

"DANKE"sagt die LOKALE AGENDA an dieser Stelle

 

UND NOCH EIN PAAR TIPS:

Das virtuelles Museum mit Kunstwerken von Maya Barbara Albrecht

 

MEHR VIELFALT IM GARTEN - Umweltministerium informiert über Schotter- und Steingärten

 
VIDEO: "Warum verschenkt Herr von Boeckh sein Geld?"

 

Die "Grüne Brücke" von Mainz - Kunst und Natur im Ballungsraum

Etwas Gelbes vom Frühling- eine seltene Schönheit aus dem "Mainzer Sand"

 

Orchideen in der VG Nieder-Olm

 

Ein seltener Baum, auf der roten Liste - aber Sie können ihn in der Region finden

 

Naturschutzgebiet in der Umgebung:Die Rheinauen

 

Naturschutzgebiet in der Umgebung: Hahnheimer Bruch

 

Naturschutzgebiete in der Umgebung: Der Zitadellengraben, eine "Arche Noah" in bester Mainzer City-Lage

 

Naturschutzgebiete in der Umgebung: Der wunderbare Naturschaugarten in Mainz-Bretzenheim

 

Naturschutzgebiet in der Umgebung: "Mainzer Sand" - der Fotofilm

 

Schmetterling aus Klein-Winternheim

 

Baupläne unseres Wildbienenhotels auf dieser Seite zum Runterladen

 

Serviceangebot: Bildschirmhintergründe zum Runterladen

 

Flugaufnahme von Klein-Winternheim zum Runterladen

 

Die Fotoausstellung "Meine kleine Wiese - oder: Das Universum vor der Haustüre" - 100 qm Wiese in einem Jahr.

 

Verpassen Sie nicht die Bilder unseres schönen Tals ...

 

... oder den Videospaziergang durch Rheinhessen

 

... oder die Bilder unseres Ortes

... oder die Bilder unserer Dorfkirche St. Andreas

St. Andreas

FLUGLÄRM-VIDEOS

VIDEO: Der Himmel über Klein-Winternheim

 

VIDEO: Fünf Wahrheiten über Fluglärm

 

VIDEO: Fluglärm-Satire

 

 

Willkommen ...

... auf der Homepage der LOKALEN AGENDA von Klein-Winternheim. WER WIR SIND UND WAS WIR TUN   

 

Vortrag am 7. November im Lebendigen Museum unter dem Titel "Die kleine Wildnis von nebenan" zu 10 Jahren Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" vom Fotografen der Lokalen Agenda, Bodo Witzke

Im Rahmen ihrer "Guten Stube" laden die Landfrauen von Klein-Winternheim zu dem Vortrag ein und bieten beste Verpflegung dazu. Die gesamten Informationen zu der Veranstaltung, zu der Sie herzlich eingeladen sind, bekommen Sie hier oder wenn Sie auf das Bild des Infotextes klicken.

 

 

 

 

DER  AKTUELLE  BERICHT

Regen & Sonnenschein auf der Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg"  

Erstmal einige Hinweise für neue Besucher unserer Seite:  In Klein-Winternheim haben wir die Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" zu der es hier alle Infos gibt. Wenn Sie wissen wollen, was in diesem Jahr 2018 auf der Fläche passiert ist, schauen Sie hier. Kürzlich wurden Zauneidechsen auf die Fläche umgesiedelt, die gezielten Infos dazu gibt es hier.

Und jetzt zu unserem aktuellen Bericht:

 

(9/2018 bw) Zum ersten mal seit Monaten ist Regen angesagt, am 23ten September. Am Vormittag wird der Himmel dunkel und es ist stürmisch. Noch regnet es nicht.

Am Nachmittg geht es dann los, das Dorf ist von der Ausgleichsfläche aus nur noch schemenhaft zu erkennen.

Innerhalb von einer halben Stunde regnet es über 10 Liter/qm; mit kleinen Schauern vom Vortag kommt die Gesamtregenmenge auf circa 15 Liter/qm. Schon einiges, aber immer noch viel zuwenig.

In Klein-Winternheim ist es stark böig, in Nieder-Olm werden durch tornadoähnliche Winde Dächer abgerissen. 

Schon am  Tag danach scheint die Sonne wieder und das Leben auf der Ausgleichsfläche ist so bunt wie zuvor. Von oben schaut eine Mäusebussard auf das Treiben.

 

 

Während der monatelangen Trockenheit haben viele Bäume trotz des aufwändigen Wässerns sehr gelitten.

Herbstfarben schon vor der Zeit. Wir sind gespannt, ob alle Bäume im kommenden Frühlung gut kommen werden ...

 

 

Zum Seitenanfang