30. März 2019: Dreck-weg-Tag in Klein-Winternheim


Viele Klein-Winternheimer sind zum Dreck-Weg-Tag gekommen, zu dem die Gemeinde aufgerufen hat. Mitglieder der Lokalen Agenda kümmern sich um den Haybach, wie häufig auch in den Jahren zuvor.

Weiter setzt sich die LOKAEL AGENDA für eine möglichst umfassende Renaturierung des Haybaches ein, wie es umliegenden Gemeinden bei deren Bächen schon geglückt ist. Desweiteren sollte der Haybach wieder mit seinen alten Quellen verbunden werden, einiges an Oberflächenwasser wird ihm schon seit einigen Jahren neu zugeführt. Weiter so!

Aber jetzt wird erst mal der Müll weg geräumt ...

Auch vom dichten Gestrüpp lassen sich die Agendianer am Dreck-Weg-Tag nicht aufhalten.
Es gibt was zu entdecken, wie diesen eingewachsenen Kochtopf, der sich allerdings keinen Millimeter bewegen lässt.
Unterwegs: Gundhild Fleischmann und Ulli Leiner.
Im Zulauf hat sich ein Dreck versteckt.
Werner Eckert klettert in den Graben.
Achtlos weggeworfene Plastikflachen von verantwortungslosen Zeitgenossen.
Eigentlich unglaublich: Jemand hat seinen Schuh am Bachrand weggeworfen.
Ab in den blauen Sack. Am Schuh: Irene Wellershoff. Mit dabei der Beigeordnete Christian Pierzina.
An manchen Stellen sieht das Bachbett wüst aus.
Tief hat sich der Bach hier nach der Begradigung vor Jahrzehnten eingefressen. Ein flacherer Verlauf wäre natürlicher.
Zwischen zerborstenen Halbschalen und tief im Bachbett: Irene Wellershoff.
Darüber freuen sich die Agendianer: Klein-Winternheimer haben ein neues Bienenhotel neben dem Bach aufgestellt.
Einer von vielen Säcken: Gundhild Fleischmann und Ulli Leiner am Panoramaweg neben dem Haybach.
... was manche Leute alles wegwerfen ...
... dabei gehört der Platz am Bach doch ersteinmal der Natur.
 



Ausstellung zum Haybach

Besuchen Sie hier unsere virtuelle Ausstellung zur geplanten Haybach-Renaturierung.

Hintergrund

 "Global denken, lokal handeln" ...
... das ist das Motto der Lokalen-Agenda-Bewegung - und das ist auch unser Motto, hier in Klein-Winternheim ...
Mehr über uns erfahren

Kontakt

Arbeitskreis Natur und Umwelt
Lokale Agenda 21, Klein-Winternheim
c/o Dr. Irene Wellershoff
An der Bordwiese 6
55270 Klein-Winternheim
Tel.: 06136-85421
E-Mail: LokaleAgendaKleinWinternheim(at)t-online.de

Lokale Agenda 21